Hayday*?  -  Our Heyday**!

 

 

HAYDAY - der wichtigste Tag im Jahr für unsere kleine Ranch ----- hier entscheidet sich die Qualität des Futters von welchem unsere Pferde ein Jahr leben werden.

Ein schöner Tag auch  für uns, die Familie. Alle kommen zusammen -  alle packen mit an. Bis zum Abend müssen die borstigen Quader, die nicht selten blutige Kratzer an Armen und Beinen hinterlassen, trocken im Heulager angekommen sein. Oft ziehen schon schwere Gewitterwolken auf, während wir noch laden......

Dies ist auch der Abend, an dem wir bei einem schönen Fest erschöpft aber glücklich bis in die Nacht zusammensitzen.

HAYDAY  - our HEYDAY  --- oder eine Metapher für einen Höhepunkt in unserem Leben : unsere Pferde!

 



 

 

* hayday -  Der Tag der Heuernte

 

** heyday: Blütezeit, Höhepunkt, Glanzperiode, ein ganz besonderer Tag

 

Die Ranch

So ein "richtiger Rancher" würde wohl bestenfalls  milde lächeln beim Anblick der etwa 5 ha, die wir "unsere Ranch" nennen .  Aber für uns ist sie doch das "Größte"!  Viele fragen uns, ob das unser "Hobby" sei - unsere Antwort lautet stets: "Nein, das ist unser Leben!" Auch wenn wir die Ranch in unserer Freizeit betreiben, so ist sie doch unser wahres Herzblut, in die wir sehr viel Zeit und Energie investieren.

 

Gebaut wurde das ca. 400 qm große Stallgebäude von Franz gemeinsam mit seinem Vater . Wie Franz so schön sagt: "Außer einem Elektriker war hier noch nie ein Handwerker beschäftigt." 

 

Die Ranch befindet sich im Allgäu zwischen Memmingen und Mindelheim,  inmitten von hügligen Wiesen und Wäldern auf ca. 700 Höhenmetern.

 

Wir betreiben die Ranch in unserer Freizeit --- aber mit Leidenschaft!

 

Zucht - Aufzucht - Natural Horsemanship .... und Ausflüge in "andere Welten"

 

Der Blick auf unsere Pferde als Familienmitglieder und Partner hat uns auf den Natural Horsemanship-Weg geleitet.  Als Freizeitreiter brauchen wir Pferde, die als Partner zuverlässig, kooperativ und sicher sind.  Mit Pat Parelli`s Lehrsystem haben wir eine Methode gefunden, die uns einen Weg zu solchen Pferden gezeigt hat, und uns immer wieder aufs Neue inspiriert.

 

Gleichzeitig sind wir fasziniert von Westerndisziplinen  wie Reining, Cutting und Working Cowhorse. Jegliches Dogma ist uns fern und so findet man uns mitunter auch auf ausgewählten Western-Anlagen zur Fortbildung unserer selbst und der Pferde,  oder als faszinierte - aber auch kritische -  Zuschauer auf Turnieren.

 

 

 

Mit Begeisterung und Leidenschaft betreiben wir unsere "Hobby-Zucht" in kleinem Rahmen.
Unsere kleine Herde besteht aus American Quarter Horses. Unser züchterisches Augenmerkt liegt auf den in Deutschland nicht sehr verbreiteten Ranch Horse - Linien der Quarter Horses.  Unserer Meinung nach konzentriert sich die deutsche Quarter Horse -Zucht zu sehr auf die großen Namen der Performance Linien und vergißt dadurch das breite Erbe und die Vielfalt dieser Rasse. Deren Allrounder-Eigenschaften und die Eignung für den ambitionierten Freizeitreiter scheinen dadurch etwas vernachlässigt zu werden. Dem wollen wir in Zukunft besonders mit der Einpaarung unserer beiden Ranch Horse Stallions in die gängigen Performance - Linien entgegenwirken. Unsere Zuchtziel der Zukunft ist: ruhiger, ausgeglichener Charakter, gepaart mit starken Knochen und gutem Fundament und Arbeitswillen - und als Sahnehäubchen oben drauf: a color to boot!

 

Besonders am Herzen liegt uns eine gute Grundlage, die wir unseren Fohlen für ihren weiteren Weg mitgeben wollen. Aus diesem Grund werden all unsere Fohlen vom ersten Lebenstag an imprinted und in ihren ersten sechs Lebensmonaten mit den Grundprinzipien des Natural Horsemanship vertraut gemacht.

 

HIER haben wir einige Bilder(serien) zusammengestellt, die zeigen, wie bei uns in etwa die Aufzucht vom Fohlen bis zum erwachsenen Pferd aussieht.

 

 

 

 

American Quarter Horse Association

 

 

                                

 

 

  Parelli-yellow

Official member of Parelli Savvy Club

 

 

++++++ News- Ticker +++++

 

+++ 28.07.2015: In unsere GALLERIE hat es nun erstmalig ein Video geschafft: Der Fohlenwahnsinn im Juli 2015 :-) ! +++


+++ 26.07.2015: Foto-Update EZRA! +++

 

+++ 21.07.2015: Neue Fotos von Haylee und zwei kleine Videos von Bubbles ganz unten auf seiner Seite! +++

 

+++ 16.06.2015: Unsere kleine Nachzüglerin ist da: Willkommen, Beverly Hancok Hayes, das erste Fohlen unseres Nachwuchs-Hengstes Ezra! ++++

 

+++ 13.05.2015: Inzwischen wurden weitere Flambo-Babies geboren und deshalb gibts neue Bilder auf der "Offspring-Seite"! +++

 

+++ 11.05.2015: Abba ist nun ein Jahr alt und es war mal wieder zeit für einen Besuch ;-) +++

 

+++ 11.05.2015: 2 und 3 Wochen-Bilder von Jamie +++

 

+++ 10.05.2015: 2 Wochen und 3 Wochen-Bilder von Bubbles +++

 

+++ 02.05.2015: Inzwischen sind dieses Jahr vier Fohlen von Flambo geboren. Aus diesem Anlass haben wir eine neue Seite eingerichtet: Offspring Flamboyant! +++


 +++ 22.04.2015: Nun hat auch unsere Pearl ihr Geheimnis gelüftet! Ein kleiner Gunner-Enkel in ganz besonderem Outfit *gg*. Here he is: Bubblegun Got No Gun !!+++

 

+++ 20.04.2015: Dont STop The Music (aka Jamie) ist einfach zu fotogen, um nicht fotografiert zu werden... Hier die 7-Tage-Bilder! +++

 

+++ 14.04.2015: Abba hat ein Vollschwesterchen bekommen! Rosie hat nach 328. Trächtigkeitstagen wieder ein Stutfohlen auf die Welt gebracht. Unglaublicherweise schaut sie aus, wie ein Zwilling von Abba... bis auf Dun-Markings, die sie eindeutig hat ;-). Please wellcome JAMIE!!! +++

 

+++ 15.03.2015: während wir ungeduldig auf die Fohlengeburten in ca. 4 Wochen warten, haben wir noch mal in Erinnerungen geschwelgt und ein kleines Foto-Update von Joker u. Abba gemacht. Abba hat auch eine "Neues Zuhause" Seite bekommen. +++

 

+++ 05.03.2015: KATASTROPHE!!! Ich wollte einen SPAM-EINTRAG in unserem Gästebuch löschen und versehentlich habe ich ALLE schönen Einträge aus 6 Jahren gelöscht!!!! Wäre schön, wenn die Besucher neue Einträge hinterlassen, damit die Seite recht bald wieder gefüllt ist! +++

 

+++ 27.11.2014: NACHTRAG: Im Sommer haben wir auch Mo besucht! Hier sind die ersten Fotos, die sie unterm Sattel zeigen! +++

 

+++ 27.11.2014: NACHTRAG: Auch unseren 3 in die Schweiz verkauften Pferden haben wir im Sommer einen Besuch abgestattet. Hier die Fotos von Little Joe, Jackie Lee und Delightful Joleene

 

+++ 02.09.2014: In unserem Sommerurlaub haben wir auch den verkauften Sanni-Sid besucht. Seine Besitzer haben uns sehr glücklich gemacht mit dem schönen Leben, dass sie ihren Pferden bieten - und nicht zuletzt auch mit der wunderbar spielerisch-natürlichen Reitweise von Naddel und Sid! Fotos davon ganz unten auf der Seite! +++


 +++ 06.06.2014: Unser verkaufter King ist dieses Jahr 20 Jahre alt geworden. Vor kurzem haben wir uns mit ihm und seiner Besitzerin getroffen und eine kleine "Reitparty" gefeiert. Schön zu sehen, dass er immer noch top fit und schön wie eh und jeh ist! +++

 

+++ 11.12.2013: Auf vielfachen Wunsch hat Flamboyant Quixote nun auch eine Fan-Page auf Facebook. HIER der LINK +++ 


+++ 01.08.2013: Damit haben wir nun nicht gerechnet: Unser Flamboyant Quixote ist zum HENGST DES MONATS AUGUST von der Internet Plattform www.westernjournal.de gewählt worden! Unser Dank geht an Susanne Alfs! +++